Mitteilungen der IMH & Me.Glo.i

Weniger Touristen in Algarve

Die Hotels der Algarve waren in den Monaten Juni und Juli im Vergleich zum Vorjahr schwächer belegt. Die Bettenbelegung liegt bei 84,4 Prozent. Das sind 3,5 Prozent weniger als im vergangenen Jahr.  Screenshot 123-Algarve
Wohnungen und Ferienanlagen mit vier und fünf Sternen waren die einzigen, die die Anzahl ihrer Urlaubsgäste um 6,3 Prozent steigern konnten. Die Briten sind mit 39,1 Prozent noch immer die am stärksten vertretene Nation, gefolgt von den Portugiesen mit 19,5 Prozent und den Holländern mit 15,8 Prozent.
Gemäβ dieser Daten, von der AHETA (Associação dos Hotéis e Empreendimentos Turísticos do Algarve) hatte auch der Einzelhandel Einbuβen von 3,4 Prozent zu beklagen.

14.8.2008 | www.algarve123.pt/index.php?lg=de

Nord-Amerika

Australien & Ozeanien