Mitteilungen der IMH & Me.Glo.i

Inflation in Spanien auf höchstem Stand

Die Inflation ist in Spanien mit 5,0 Prozent auf dem höchsten Stand seit 13 Jahren. Bis zum Jahresende wird ein Anstieg der Arbeitslosigkeit auf zehn Prozent erwartet. Die Mehrheit der Spanier empfindet die derzeitige Situation als Krise. In diesem Zusammenhang sanken die Popularitätswerte von Regierungschef Zapatero erheblich.


Costa Nachrichten / 21. Juli 2008

Nord-Amerika

Australien & Ozeanien