Mitteilungen der IMH & Me.Glo.i

Deutsche Kriegsgräberstätte in Eger

Als elfte und letzte Kriegsgräberstätte soll bis zum Jahr 2010 der Friedhof in Eger entstehen.Screenshot Landeszeitung Die Gebeine von 4.300 Kriegstoten werden bereits im Herbst 2008 dorthin umgesetzt; die Friedhofsanlage wird ab dem Jahr 2009 gebaut. Seit über zwei Jahren suchte der Volksbund nach einem geeigneten Gelände; im Mai 2008 hatte die Stadt Eger der Errichtung einer deutschen Kriegsgräberstätte zugestimmt.

Landeszeitung (Prag) / Tschechische Republik / 3.6.2008 / www.landeszeitung.cz/index.php?res=politik&id=02

Nord-Amerika

Australien & Ozeanien