Mitteilungen der IMH & Me.Glo.i

Tauziehen um Öl

Nur wenige Kilometer vor den kanarischen Inseln lagern Öl- und Gas-Vorräte im Meeresboden. Diese werden von Spanien nicht gefördert, Screenshot Artikel Wochenblattobwohl das Land dringend auf diese Energieträger angewiesen ist. Die spanische Regierung begründet dies mit Umweltbedenken und weißt darauf hin, einen umfassenden sozialen Konsens auf den Kanarischen Inseln erreichen zu wollen.
Doch in Wirklichkeit weist alles darauf hin, dass eine gewisse Angst vor einer diplomatischen Krise mit Marokko besteht. Das Nachbarland besteht nämlich darauf, die Hoheit über genau das Gebiet zu besitzen, in dem sich die Ölvorkommen befinden.

mehr: www.wochenblatt.es/1000003/1000001/0/18394/article.html

Antworten

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 11 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Nord-Amerika

Australien & Ozeanien