Mitteilungen der IMH & Me.Glo.i

Minderjährige und Opfer unter hunderten Bootsflüchtlingen

Mit dem Sommer steigt wieder die Zahl der afrikanischen Flüchtlinge, die in Booten nach Europa flüchten. allein um den 20. Juni 2008 erreichten 466 Immigranten auf diesem Weg die Kanaren, darunter rund 50 Minderjährige. Vier der Flüchtlinge starben an den Strapazen, 14 weitere mussten ins Krankenhaus.*


Unterdessen forderte die Sozialministerin der Kanarenregierung, Inés Rojas, die spanische Regierung auf, sich stärker für minderjährige afrikanische Flüchtlinge einzusetzen. Nach Angaben der Ministerin befinden sich derzeit rund 1.100 Kinder und Jugendliche aus Afrika in Flüchtlingsheimen auf den Kanaren.**


*Wochenblatt (Kanaren) / 6.7.2008 / www.wochenblatt.es

**InfoCanarias / 23.7.2008 / www.infocanarias.com

Antworten

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
8 + 5 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Nord-Amerika

Australien & Ozeanien